Ausbau der Klappgasse in der Stadt Zerbst/Anhalt

Auftraggeber
Stadtverwaltung Zerbst/Anhalt

  • 1400 m2 Oberflächenbefestigung aus Natursteinkleinpflaster Grauwacke
  • 260 m Bordanlage Naturstein Grauwacke 12/25 setzen
  • 130 m dreireihiger Pflasterstreifen Naturstein Grauwacke
  • 4 St. dekorative Altstadtleuchte 2 flammig
  • 120 m SW-Kanal DN 200 Ultra Rib 2, 3 Schachtbauwerke
  • 70 m Trinkwasserleitung

Umfang   271.000,00 €

Grundhafter Straßenausbau Kastanienallee, Stadt Zerbst/Anhalt

Baubeginn: 20.10.2011
Bauende: 30.06.2012

Auftraggeber
Stadtverwaltung Zerbst/Anhalt

  • 1600 m2 Splittmastixasphalt einbauen
  • 645 m3 Schottertragschicht herstellen
  • 450 m Hochbordsteine aus Beton setzen
  • 24 St Baumscheibensystem liefern und einbauen
  • 24 St Scharlach-Kastanie Aesculus carnea Briotii
  • 10 St Straßenleuchten Typ SL 100
  • 1 St Freiluftschaltschrank mit Dimmeinrichtung
  • 400 m Entwässerungsleitung DN 200
  • 230 m HDPE Druckrohr SDR 11 160*14,6

Umfang  540.000,00 €

Straßen-, Kanal- und TW-Leitungsbau Buko

Projektbeginn: 26.08.2009

Projektende: 30.09.2010

Ort: Buko

Projektbeschreibung:

  • Los 1
    Ausbau der K 2003 Ortslage Buko (Straßen- und Gehwegbau, Ausbau RegenwasserKanal)
  • Los 2
    Neubau der Trinkwasserleitung einschl. Hausanschlüsse

Umfang: 995.210,79 €

Grundhafter Straßenausbau Zerbst/Anhalt, Heide

Projektbeginn: 01.09.2008

Projektende: 31.05.2009

Ort: Zerbst/Anhalt, Heide

Projektbeschreibung:
Grundhafter Straßenausbau Zerbst/Anhalt, Heide

  • 1300 m3 Frostschutzschicht 0/32 (B2)
  • 5300 m2 Schottertragschicht 0/32 (B1)
  • 900 m Hochbordanlage 15/30 aus Beton mit Edelsplittvorsatz (Granit)
  • 700 m Pflasterstreifen aus Beton mit Naturstein-Vorsatz (Granit)
  • 1900 m2 Asphaltbefestigung
  • 2500 m2 Gehwegbefestigung aus 5-fach Plattensortiment mit Naturstein-Edelsplitt-Vorsatz
  • 24 St. dekorative Außenleuchten
  • 700 m Verlegung von Betonrohr DN 300-DN 500
  • 240 m Verlegung von Trinkwasserleitung PE-HD d 160 mm

Umfang: 832.900,00 €

Zerbst/Anhalt, Ausbau der Wolfsbrücke 1. und 2. BA

Projektbeginn: 01.11.2008

Projektende: 31.07.2009

Ort: Zerbst/Anhalt, Wolfsbrücke

Projektbeschreibung:
Grundhafter Ausbau der Wolfsbrücke in zwei Bauab- schnitten:
1. BA Breite bis Fuhrstraße (B 184)
2. BA Fuhrstraße bis Brüderstraße

Im Zuge des Straßenbaus werden die vorhandene Regenwasser- und die Schmutzwasser- kanalisation erneuert und Trinkwasserleitungen verlegt.

  • Verlegung von ca. 500 m Betonrohrleitung DN 300 und DN 500
  • Verlegung von 475 m Ultra-Rib 2 Rohr DN 200 und DN 150
  • Verlegung von 275 m Trinkwasserleitung 160*9,5 (PE 100)
  • 1900 m3 Frostschutzschicht
  • 1400 m2 Schottertragschicht
  • 3800 m2 Splittmastixasphalt
  • 2000 m Hoch- und Tiefbordsteine setzen
  • 2100 m2 Betonsteinpflaster mit Natursteinvorsatz verlegen
  • 23 St. Straßenlampen setzen

Umfang: 803.000,00 €

Wörlitz, Ausbau der K 2376 Rousseauinsel

Baubeginn: 18.06.2007
Bauende: 31.08.2008

Auftraggeber
Landkreis Anhalt-Zerbst
Fachdienst Recht/Vergabestelle
Fritz-Brandt-Straße 16
39261 Zerbst/Anhalt

  • 1350 m2 Natursteingroßpflasterdecke
  • 1840 m2 Natursteinkleinpflasterdecke
  • 1380 m Natursteintiefbord setzen
  • 535 m Betonrohrleitung DN 300 und DN 400
  • 1 St. Abwasserpumpstation errichten einschl. GWA

Umfang: 948.255,45 €

Zerbst/Anhalt Straßenausbau L 55 Los 1-5

Baubeginn: 01.11.2006
Bauende: 28.09.2007

Auftraggeber
Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt
Außenstelle der NL Ost, Fachgruppe 22
Arthur-Schnitzler-Straße 10
06886 Lutherstadt Wittenberg

Kanal- und Straßenbau, Beleuchtung

Umfang 1.104.000,00 €

Ausbau der K 1004 von Drewitz nach Dörnitz & Abwassertechnische Erschließung

Baubeginn: 01.09.2004
Bauende: 28.06.2006

Auftraggeber
Landkreis Jerichower Land
An der alten Kaserne 9
39288 Burg

Truppenübungsplatz Altengrabow

  • 29.800 m3 Bodenaushub und Erdbewegung
  • 5200 m Verlegung von Rohrleitungen DN 200 – DN 500 für Schmutz- und Regenwasser, sowie Grundstücksanschlüsse
  • 23.600 m2 Herstellen von Oberflächenbefestigung aus Asphalt
  • 10.000 m2 Verlegung von Betonverbundsteinpflaster

Umfang 2.850.000,00 €

Zerbst/Anhalt, Umgestaltung Fußgängerzone Alte Brücke 3. BA

Baubeginn: 04.08.2003
Bauende: 15.11.2003

Auftraggeber
Stadtverwaltung Zerbst
Schloßfreiheit 12, 39261 Zerbst/Anhalt

  • Verlegung von 1600 m2 Natursteinkleinpflaster „Zerbster Mischung“ 8/11
  • Verlegung von 230 m2 Natursteingroßpflaster „Deutsche Grauwacke“ 15/20
  • Verlegung von 430 m2 Gehwegplatten (50/50;50/40;50/35 cm) aus Herdicker Ruhrsandstein

Umfang 473.229,00 €




.